Patenschaft

Wir machen Sie zum Ziegenpaten oder eben zum „Geissebueb“!

Mit einer Ziegenpatenschaft unterstützen Sie uns und somit der Erhalt der Ziege in der Schweiz. Die Ziege ist, genau wie die Kuh, traditionell mit der Schweiz verbunden und entsprechend verwurzelt. Da eine Ziege aber „sportlicher“ gegenüber einer Kuh ist, trifft man sie eher in höheren und unwegsameren Gebieten in unserem Lande an. Weil sich die Kuh als Fleisch- und Milchlieferanten durchgesetzt hat, findet man die Ziege eher seltener auf typischen Bauernhöfen – Anders bei uns! Wir haben unseren Hof in den letzten Jahren komplett von der Kuh- auf die Ziegenhaltung umgestellt und können Ihnen nun die Ziegenpatenschaft anbieten.

Umfang der Ziegenpatenschaft
Mit einer Patenschaft können Sie eine Ziege aus unserem Bestand selber auswählen und diese für ein Jahr als Götti/Gotte halten. Weiter haben Sie die Möglichkeit, die Ziege laufend bei uns zu besuchen und aktiv mit ihr auf unserem Hof zu arbeiten (beides bitte nach Absprache mit uns) – eben, wir machen Sie zum „Geissebueb“. Ebenfalls laden wir Sie gerne zu einem „z’Vieri“ bei uns ein.

Bitte beachten Sie: eine Ziege kann mehrere Paten aufweisen und dass das „z’Vieri“ jeweils einmal pro Jahr (im August oder September) gemeinsam mit allen weiteren Ziegenpaten und Ziegenleasern auf unserem Hof durchgeführt wird.

Preis pro Patenschaft
Für eine Patenschaft während der Dauer eines Jahres berechnen wir Ihnen den Betrag von CHF 95.

Ideale Geschenkidee
Eine Patenschaft ist eine gute Idee zum verschenken an Ihre Liebsten, welche Ziegen- oder Tierliebhaber sind, selber aber keine halten können. Daher können Sie bei uns, diesen Personen eine Freude bereiten!

Interessiert?
Haben Sie Interesse an einer oder mehreren Patenschaft(en)? Gerne beraten wir Sie ausführlicher: Kontakt

Es würde uns sehr freuen, Sie als neuen Geissebueb auf unserem Hof willkommen zu heissen.